Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nutzungsbedingungen: secondhandday.ch

Geltungsbereich

Betreiberin der Webseite www.secondhandday.ch ist die Ricardo AG, Theilerstrasse 1a, 6300 Zug, Schweiz (nachfolgend „Betreiberin“). Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die mit der Nutzung der Webseite www.secondhandday.ch und die mit über diese angebotenen Dienstleistungen im Zusammenhang stehenden Rechte und Pflichten zwischen der Betreiberin und den Nutzern der Webseite. Die angebotenen Dienstleistungen für Nutzer sind kostenfrei.

Nutzer

Nutzer sind Personen, welche die Plattform secondhandday.ch kostenfrei benutzen, d.h. darauf nach Projekten, Circular Heroes, Teilnehmer und weiteren Informationen des Secondhand Day suchen. Diese sind klar von den Circular Heroes (Anbietern) zu unterscheiden, die sich mit ihrem Projekt registrieren. 

Registrierung (Anbieter)

Die Nutzung von secondhandday.ch ist grundsätzlich ohne Registrierung möglich. Der vollständige Leistungsumfang für Anbieter (sog. Circular Heroes, Projekte, Teilnehmer) steht nur denjenigen zur Verfügung, die sich auf secondhandday.ch mit ihrem Projekt für den 26. September 2020 registrieren. Der Anbieter verpflichtet sich durch seine Registrierung, seine Nutzerdaten wahrheitsgemäss anzugeben und diese auch nach der Registrierung aktuell zu halten.

Registrierte Anbieter sind verpflichtet, ihre Zugangsdaten sicher zu verwahren und vor der Kenntnisnahme durch Dritte zu schützen. Besteht der Verdacht, dass Dritte Kenntnis von Zugangsdaten des Anbieters erhalten haben, verpflichtet er sich zur sofortigen Änderung der Zugangsdaten.

Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. Siehe u.s. Teilnahmebedingungen. 

Der registrierte Anbieter erhält Sichtbarkeit auf secondhandday.ch für seine Angebote. Die Betreiberin behält sich vor, diese ohne vorangehende Ankündigung zu stornieren.

Teilnahmebedingungen: Secondhand Day 2020

Der Secondhand Day wurde von der Betreiberin ins Leben gerufen, um eine Plattform für die Idee zu schaffen, ungenutzte Dinge für eine wirklich nachhaltige Zukunft weiterzugeben und die Vision einer Wirtschaft, die in Symbiose mit unserer Umwelt und unseren Ressourcen steht und ohne Verschwendung funktioniert, zu verwirklichen.

Teilnahmebedingungen

Die Anbieter (auch Circular Heroes) sind private oder juristische Personen, die Besitzer, Betreiber, Organisatoren oder ähnliches von Secondhand-/Vintage-Shops, Brockenhäusern, Flohmärkten, Reparatur-/Upcycling-Werkstätten, Secondhand-Online-Marktplätzen, Social Media Plattformen, Events oder ähnlichem sind. Das Kerngeschäft der Anbieter besteht aus ReCommerce. 

Um am Secondhand Day 2020 teilnehmen zu können, haben sich die Anbieter über www.secondhandday.ch zu registrieren. 

Anbieter des Secondhand Days organisieren am 26. September 2020 für ihre Kunden ein kreatives Einkaufserlebnis wie z.B. ein BBQ, einen DJ, Sonderrabatte, Spendenaktionen, Öko-Dekoration, eine Vintage-Hüpfburg, eine Modenschau etc. Der Event soll aufzeigen, wie modern, unkompliziert, cool und sinnvoll ein Secondhand-Einkauf ist.

Aktionen, Events etc. laden die Anbieter bis 20. September 2020 auf die Plattform secondhandday.ch hoch.

Anbieter bewerben ihren persönlichen Secondhand Day Event auf ihren Kommunikationskanälen und nutzen dabei das Secondhand Day Branding, siehe Leistungen der Initiatoren.

Anbieter stehen für Medienproduktionen und Presseanfragen zur Verfügung und übermitteln zum Tagesende/nach Ladenschluss die Anzahl der verkauften Artikel (zur Ressourcen-Savings-Berechnung) online (Daten werden anonym behandelt und nicht weitergegeben). 

Anbieter stimmen mit der Registrierung ihrer Organisation den Bedingungen zu. Mit dem Löschen der Daten wird die Zusammenarbeit beendet.

Die Initiatoren (Ricardo, myclimate, Circular Economy Switzerland, 20 Minuten) übernehmen keine Haftung oder Verantwortung für die korrekte Durchführung der angekündigten Projekte, Events, Aktionen. 

Leistungen der Initiatoren

Werbe-Tools wie Flyer-, Poster- und Stopper-Vorlagen, Schaufensteraufkleber, Social Media Assets u.v.m.

Online-Werbung durch Eintrag des Outlets/Events auf der offiziellen Secondhand Day Website.

Rechte der Initiatoren

Die Initiatoren behalten sich vor, Anbieter, die gegen die Teilnahmebedingungen verstossen, jederzeit und ohne Rückfragen von der Secondhand Day Website zu löschen.

Die Initiatoren behalten sich vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern.

Datennutzung

Mit der Registrierung erklären sich die Anbieter bereit, dass Name und Adresse ihres Ladens o.ä. auf der Website secondhandday.ch, sowie den Social Media Kanälen des Secondhand Day veröffentlicht bzw. genutzt werden dürfen. Des Weiteren gelten die Datenschutzbestimmungen.

Corona

Die Organisatoren sind selbst für die Umsetzung der Schutzkonzepte gemäss BAG-Richtlinien verantwortlich.

Verfügbarkeit der Services

Die Betreiberin ist bemüht, eine hohe Verfügbarkeit bereitzustellen, etwaige Wartungsarbeiten während der Betriebszeiten so gering wie möglich zu halten und auf einen minimalen zeitlichen Umfang zu reduzieren. Sie haftet nicht für Leistungsverzögerungen, die durch höhere Gewalt bedingt sind. Gleiches gilt für Ereignisse, welche die Leistung wesentlich behindern oder unmöglich machen. Dazu gehören insbesondere behördliche Anordnungen, Streiks, Ausfälle der Kommunikationsnetze, Pandemien usw. Für Serverausfälle oder sonstige Ausfälle, die dazu führen, dass die Webseite secondhandday.ch nicht aufgerufen werden kann, übernimmt die Betreiberin keine Haftung, soweit sich aus den vorstehenden Regelungen nichts Anderes ergibt.

Die Betreiberin behält sich ausserdem das Recht vor, den Dienst zu ändern sowie zeitweise oder dauerhaft einzustellen. Änderungen sowie die Einstellung des Dienstes können jederzeit und auch ohne Ankündigung geschehen.

Haftung

Die Website und deren Inhalte werden im jeweils aktuellen Entwicklungs- und Datenstand mit allen eventuellen Mängeln bereitgestellt. Die Betreiberin übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Vollständigkeit, Sicherheit, Qualität, Richtigkeit und/oder Zuverlässigkeit der kostenlos zur Verfügung stehenden Anbieter-Inhalte. Die Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Insbesondere ist die Betreiberin nicht haftbar und/oder zum Ersatz von Schäden verpflichtet, wenn solche aus dem Vertrauen der Nutzer in die Vollständigkeit, Sicherheit, Qualität, Richtigkeit und/oder Zuverlässigkeit von secondhandday.ch entsteht.

Für unentgeltliche Dienstleistungen von secondhandday.ch haftet die Betreiberin nicht.

Freistellung

Wenn andere Nutzer, Anbieter oder Dritte Ansprüche gegen die Betreiberin geltend machen wegen Verletzung ihrer Rechte durch eine von einem Nutzer / Anbieter zu verantwortende Handlung, so stellt dieser Nutzer / Anbieter die Betreiberin von sämtlichen Ansprüchen frei und übernimmt auch die Kosten der Rechtsverteidigung der Betreiberin (inkl. Gerichts- und Anwaltskosten).

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nichtig und/oder unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit und/oder Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Die ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen werden durch solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt bei eventuellen Lücken der Regelung.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Alle im Zusammenhang mit den vorliegenden AGB stehenden Streitigkeiten zwischen der Betreiberin und einem Nutzer bzw. Anbieter unterstehen schweizerischem Recht.

Gerichtsstand ist, vorbehaltlich anderslautender gesetzlicher Bestimmungen, Zug, Schweiz.

Die ursprünglichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind deutscher Sprache. Die übersetzten Versionen dienen lediglich der besseren Verständlichkeit. Im Fall von Streitigkeiten geht der deutsche Text vor.

Stand: 17.8.2020